musik für neugierige ohren


facebook-green-icon mail

Ensemble
in residence


RADAR ensemble

RADAR
www.radarensemble.com

Die aus dem ensemble Intégrales (Hamburg) hervorgegangene Formation RADAR verfolgt ein klares Konzept: Sie will Verbindungen zwischen aktueller Musik und anderen Kunstsparten vertiefen und gegenwärtige Musik einem neugierigen Publikum vermitteln. Spannend zusammengestellte Programme und ein Brückenschlag zu Performance, Improvisation und zu multimedialen Konzepten bilden den künstlerischen Rahmen für die Musiker von RADAR.

Das Ensemble spielt in variablen Besetzungen, vom experimentellen Quintett, bestehend aus Saxophon, Kontrabass, Klavier, Perkussion und Elektronik bis hin zu größeren Ensembles oder kleinen Duo-Formationen.

In stetigem, kreativem Dialog mit Komponisten verschiedener Herkunft und ästhetischer Ausrichtung entsteht ein vielseitiges und teilweise interkulturelles Repertoire, das Hörbarrieren und gefestigte ästhetische Positionen zu durchbrechen versucht. RADAR möchte so zu einem kritischen und differenzierten Vermittler verschiedener Kulturen und Hörkulturen in einer globalisierten Welt werden.

Für die Spielzeit 2012/13 wurden über die Crowdfundingplattform "Startnext" drei Konzerte mit dem Ensemble erfolgreich finanziert. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei den vielen Unterstützern bedanken, ohne die eine Realisierung der Projekte nicht möglich gewesen wäre!

Gestaltung: Felix Kroll