musik für neugierige ohren

Spielzeit 2019/20

Lübeck

So - 22.09.19Fr - 25.10.19Do - 31.10.19Sa - 23.11.19Sa - 25.01.20Sa - 22.02.20Sa - 25.04.20Sa - 06.06.20Sa - 06.06.20

Kiel

Mo - 23.09.19Mo - 25.11.19Do - 16.01.20Mo - 27.01.20Di - 21.04.20Do - 18.06.20So - 21.06.20


Dieses Konzert konnte man an dieser Stelle als Livestream verfolgen! Das Publikum vor Ort war auf 50 Personen beschränkt, so dass wir hier auch denjenigen Besuchern Zugang zu unserem Konzert gewährleisten wollten, die aufgrund der aktuellen Lage nicht die Möglichkeit hatten, vor Ort zu sein. Zwar bieten wir das Konzert in dieser digitalen Form frei zugänglich an, jedoch würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich als Zuschauer ein virtuelles Ticket mit einem Betrag Ihrer Wahl kaufen.



Unlock

RADAR & Combinale

06.06.20 - 20:00
Lübeck

Unlock

RADAR & Combinale



unlock

Klang, von einer Gemeinschaft erfahrener Musiker auf ihren geliebten Instrumenten produziert, bewegt sich durch einen echten Raum hin zu leibhaftig anwesenden Menschen. Für jeden einzigartig, erzeugt er dort für Sekundenbruchteile und über den Abend hinaus Poesie, Freude, Verwunderung: Lebendigkeit.
Wo wir uns vor kurzem noch mit einem scheinbar nie versiegenden Kulturangebot konfrontiert sahen, wird nun nach Wochen der Kargheit und virtuellen Überangebote plötzlich die zerbrechliche Kostbarkeit künstlerischer Arbeit deutlich - aber auch ihre Kraft, Vitalität und Schönheit.

In diesem aus Gründen des Hygiene-Abstandes auf maximal 50 Besucher beschränkten Konzert in der weiten Halle der Gollan-Werft widmet sich das RADAR Ensemble gemeinsam mit den Schauspielern Sigrid Dettlof und Ulli Hausmann vom Theater Combinale Fragen von Abbild und Wirklichkeit, Virtualität und Echtheit, Individuum und gesellschaftlichen Regeln, der Interaktion zwischen Künstlern untereinander sowie mit ihrem Publikum.

Lübeck:

Sa
06.06.20
20:00 Uhr

Sa., 06.06.20 - 20:00 Uhr

Kulturwerft Gollan
Einsiedelstraße 6
23554 Lübeck


Eintritt: 18 €
Ermäßigt: 8 €
Karten nur telefonisch unter 0179/6871145

Da die Kapazitäten am Konzertort leider begrenzt sind, bieten wir dieses Konzert hier auch als Livestream an.
Dieser ist frei zugänglich – jedoch würden wir uns über einen freiwilligen Beitrag sehr freuen.



Unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«


www.radarensemble.com